Donnerstag, 1. Dezember 2011

Astor - Skin Match Foundation (Ivory)

Guten Abend an alle,

da es vor einer Woche (oder so?) bei Rossmann 20% auf Astor und Rimmel gab, konnte ich einfach nicht an der neuen Astor Foundation Skin Match vorbeigehen...ja, ich weiß, was will die Alte mit so vielen Foundations?! - Besitzen natürlich, hehe.
Naja, da ich vor kurzem auch ein paar alte (und untaugliche bzw. leere) weggeschmissen habe, sieht meine Foundation-Schublade doch wieder leerer aus ^-^

Lange Rede, kurzer Sinn. Hier mal erste Eindrücke von mir:








Preis: 9.95€ für 30ml (ohne Rabatt)

Farbe: Ivory, 100 - die hellste Nuance, es gibt insgesamt 5, glaube ich. Ich würde sie zwischen NC20-NC25 einordnen.

Verpackung: edler Glasflakon mit schwarzem Pumpspender

Versprechen: Fusion Makeup - Verschmilzt mit Ihrer Haut. Für einen 100% natürlichen Look. Makellose Deckkraft. LSF 20.

Erste Eindrücke

Also es gibt bisher nur wenig Testberichte von dieser sehr neuen Foundation, aber das was ich las, war positiv.
Mir gefällt die Foundation vorerst ganz gut, sie lässt sich gut verteilen und sieht natürlich aus. Allerdings ist mir die Farbe einen Ticken zu dunkel, aber der Ton an sich stimmt und das ist schon viel Wert, finde ich. Insgesamt sind die Töne eher gelblich-neutral.
Die Deckkraft kann man bei mittel einordnen, es lässt sich sowohl leichter auftragen, als auch stärker deckend. Das Finish ist "dewy", also nicht matt.
Was ich noch besser untersuchen will, ist die Haltbarkeit. Da bin ich mir noch unsicher.
Was mir sehr gut gefällt, ist der LSF 20 (auch im Winter wichtig, Mädels ^^).


Ich hoffe, die ersten Eindrücke geben euch ein wenig Orientierung.
Schaut euch die Foundation ruhig mal im Laden an. Für mich persönlich ein Kaditat für eine Foundation, die man täglich ohne große Mühen tragen möchte/kann. Die Farbwahl finde ich auch sehr gelungen, jedenfalls von den Tönen her, heller könnte es natürlich immer sein!

Kommentare:

  1. ein vergleich mit catrice wäre echt hilfreich :-) bin gespannt was du nach langzeittesten darüber noch sagen wirst :D

    AntwortenLöschen
  2. Also wenn das die Hellste Nuance ist, wirds für mich echt schwierig...
    Gut, meine Haut spielt auch "Wer ist Blasser" um die Wette mit Schneeflocken, aber trotzdem.
    Denke das wird nichts für mich sein ;)

    AntwortenLöschen
  3. @Lily: meinst du einen Farbvergleich? Oder eher so generell?

    @NinjaHase: Für mich ist es auch schon grenzwertig, leider. Ich versuche ein bisschen mit der Infinite Matt von Catrice 010 aufzuhellen (die ist mir nämlich so doch zu hell).

    AntwortenLöschen
  4. Oh klingt vielversprechend, da ich sehr selten Foundation benutze, kenne ich mich in dem Bereich nicht aus, würde mir aber gerne eine kaufen, bin aber unsicher welche :-/
    LG

    AntwortenLöschen
  5. Puh, das wird dann wohl nichts für mich. Ich dürfte noch etwas heller als NC15 sein. Ich habe diese Nuance heute auf dem Handrücken geswatcht, aber dort schon als nicht passend empfunden.

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
  6. @Tara: Wenn die Farbe stimmt, dann probier die ruhig mal aus, die deckt ja nicht so stark, dass es gleich maskenhaft aussieht.
    Sonst kann ich die Infinite Matt und die Photo Finish von Catrice empfehlen für den "Einstieg".

    @Nagellack-Junkie: Ne, würd ich auch lieber lassen. Bevor man sich erst immens Arbeit mit Aufhellen macht, dann lieber gleich was, das besser passt ;)

    Lieben Gruß an euch beide :-)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...